fbpx

Am 11. Und 12 Mai findet die Runde des Europaïschen Wettbewerbs im prähistorischem Bogenschießen und Speerschleudern 2019 in Ramioul statt. Das Préhistomuseum und die Chercheurs de la Wallonie freuen sich auf Ihre Anteilnahme.

REGISTRIERUNG UND ZAHLUNG ONLINE

Wenn Sie nicht online bezahlen können, kontaktieren Sie uns bitte unter info@prehisto.museum

Samstag 11 Mai

Bogenschießenwettbewerb

 Ab 11 :30 Uhr : Empfang der Teilnehmer im Préhistomuseum.

Bezahlung der Anmeldung und dem Essen + Erhalten dem Zugangsausweiss

Mahlzeit nach Reservierung (siehe Anmeldeformular) – 10€

Neolithikumbrett mit einem Getränk (Bier « La Préhistorique » oder nach Wahl)

Ab 10:30 Uhr sind einige Aufwärmezielscheiben den Teilnehmern zugänglich. Aus Sicherheitsgründen und weil Wettbewerbsbögen und –Geschöße meist leistungsfähiger sind, bitten wir Sie ausdrücklich, die 3D-Zielscheiben des Prehistomuseums nicht zu gebrauchen. Wenn Sie gerne das Jagdparcours des Prehistomuseums ausprobieren, fragen Sie einfach am Infopunkt.

 Ab 13 :30 Uhr : prehistorisches Bogenschießenwettbewerb. Dieses Jahr bieten wir Ihnen ein neuer Parcours von 30 Zielscheiben.

Angesichts der natürlichen Gegebenheiten ist es angeraten, Vorratsgeschösse zu haben.

Ab 19 Uhr : Verkündigung der Ergebnisse.

Mahlzeit nach Reservierung (siehe Anmeldeformular) – 15€

Hauptgericht : Spanferkel, Rohkost Und Grobsalzkartoffeln

Nachtisch : Eiswagen

 

Sonntag, 12 Mai 

Speerschleuderwettbewerb

Ab 9 Uhr : Bezahlung der Anmeldung und dem Essen + Erhalten dem Zugangsausweiss

Vom 8 bis 9 Uhr 15 : Frühstück nach Reservierung (siehe Anmeldeformular) – 7€

Matoufet (Omelett, Speck und Zwiebel), Gebäcksortiment, Warmes Getränk oder Fruchtsaft nach Wahl.

Ab 9:30 Uhr : Speerschleuderwettbewerb auf einem offenen Parcours von 10 Zielscheiben (3 Durchläufe).

Ab 12 Uhr : Verkündigung der Ergebnisse.

Mahlzeit nach Reservierung (siehe Anmeldeformular) – 10€

Lütticher Salat mit grüne Bohnen und Bratwurst

Ab 14 Uhr : Speerschleuderpräzisionsschießen (ISAC)

übernachtung

 

Für Zelte wird ein provisorischer Campingplatz angelegt. Wohnmobile dürfen sich gerne auf die Parkflächen des Prehistomuseums niederlassen. Wie jedes Jahr bieten wir auch 40 Plätze in unseren Chalets (Gemeinschaftszimmer) an. Bitte Matratze und Schlafsack mitbringen.

Vorsicht, Campingplatz und Chalets sind nur außerhalb der Öffnungszeiten des Prehistomuseums (10-18 Uhr) verfügbar. Da sie Tagsüber dem Publikum geöffnet sind, müssen alle Anlagen ordentlich aufgeräumt werden.